Finanzforum: Finanzprodukte 16 veröffentlichte Beiträge - 3.124 Lesungen


Auf dem Finanzmarkt ist es möglich, in eine Vielzahl von Finanzprodukten zu investieren. Hauptsächlich unterscheidet man zwischen Aktien und Anleihen. Die Aktien sind Beteiligungsanteile innerhalb eines Unternehmens. Anleihen hingegen sind Schuldtitel, die von einigen Wirtschaftsunternehmen am Markt ausgegeben werden, um Ressourcen zu sammeln. Es gibt weitere und sehr unterschiedliche Finanzprodukte, die sich an Hand von vielen Kriterien unterscheiden: der Kreditgeber, der Verhandlungsort, die Zusammensetzung, die Rendite und das Risiko, die Herkunftsmärkte, der Warensektor, die Laufzeiten.


Was sind inflationsindexierte Anleihen?

Verfasst am 13.04.2022

Eines der Schlüsselwörter für Anleger an den Finanzmärkten ist in diesen Monaten "Inflation". Die meisten Vermögensverwalter und Portfoliomanager haben in irgendeiner Form mit diesem Phänomen zu kämpfen. Ihr Ziel ist es, Maßnahmen zu ergreifen, um den Schaden zu begrenzen, der durch den sinkenden Wert des Geldes entsteht. Ein Instrument, das explizit darauf abzielt, Portfolios gegen den durch die Inflation verursachten Wertverlust zu schütz ...

Weiterlesen

Was ist ein Hedgefonds?

Verfasst am 14.03.2022

Es liegt in der Natur von Finanzanlagen, dass sie einerseits auf Rendite ausgerichtet sind, andererseits aber auch immer ein gewisses Risiko in Kauf nehmen müssen. Hedgefonds sind Finanzinstrumente, die so weit wie möglich in die Richtung von Renditen und Anlagerisiken gehen. Hedgefonds, spekulative Fonds nicht für jedermann Hedgefonds, das sollte von vornherein klar sein, sind keine Finanzprodukte für Kleinanleger oder Sparer. Es handelt sich um Finanzprodukte, die als  ...

Weiterlesen

Alternative Anlagen und Finanzberatung

Verfasst am 04.03.2022

Auf dem Finanzmarkt zu investieren bedeutet nicht nur, Aktien oder Anleihen zu kaufen. Es gibt eine sehr breite Palette von Finanzprodukten, in die man investieren kann, und jedes von ihnen entspricht einer bestimmten Renditechance und einem bestimmten Risiko. Sogenannte 'alternative Anlagen' sind Teil der breiten Palette von Finanzprodukten, in die man investieren kann, die sich aber von den traditionellen Aktien und Anleihen unterscheiden. Hier sind einige Beispiele. Die Welt der alte ...

Weiterlesen

Futures: Was sind sie und wie funktioniert ihr Markt?

Verfasst am 07.02.2022

Unter den Finanznachrichten stößt man oft auf solche, die den Futures-Markt betreffen. Im "Magazine" der Banco Bpm ist ein Artikel von Andrea Fiorini erschienen, der das Thema vertieft. Was sind Futures, wie funktionieren sie und woher kommen sie? Futures sind keine Aktien, sondern Verträge, die im Voraus den Verkaufs- (und damit Kauf-) Preis eines bestimmten Vermögenswerts festlegen. Sie ähneln Optionen, aber im Gegensatz zu Optione ...

Weiterlesen

Volatile Märkte steigern den Wunsch nach Rendite

Verfasst am 06.12.2021

Die grössten Mitglieder der Swiss Structured Products Association (SSPA) haben an einer Erhebung zu den Ergebnissen dieser Produkte im dritten Quartal 2021 teilgenommen. Mal sehen, welche Ergebnisse dabei herausgekommen sind. Strukturierte Produkte: Renditeoptimierung ist am gefragtesten Barclays Capital, Credit Suisse, Goldman Sachs, Julius Bär, Leonteq, Raiffeisen, Société Générale, UBS, Vontobel und die Zürcher Kantonalbank sind die Banken, die sic ...

Weiterlesen

Warum in ein strukturiertes Produkt investieren?

Verfasst am 22.11.2021

Unter den vielen Produkten, die auf dem Schweizer Finanzmarkt angeboten werden, gibt es sogenannte „strukturierte Produkte“, derivative Produkte, die eine etwas genauere Betrachtung wert sind. Bei der Darstellung dieser Arten von Finanzprodukten berücksichtigen wir auch, was die Gesellschaft Raiffeisen auf einer sehr übersichtlichen Seite zur Präsentation dieser Produkte schreibt. Was ist ein strukturiertes Produkt? Ein strukturiertes Produkt ist ein derivatives Prod ...

Weiterlesen

Spacs treten in den Schweizer Markt ein

Verfasst am 17.11.2021

Ab dem 6. Dezember werden auch Spacs (Special Purpose Acquisition Companies) auf der Plattform der SIX Swiss Exchange kotiert und gehandelt. Dies ist das Thema eines Artikels im Magazin „investrends.ch“, aus dem wir einige Überlegungen aufgreifen. Grünes Licht für SPACs: Aber was versteht man darunter? Die Schweizer Behörden haben grünes Licht für Spacs gegeben. Dies sind Finanzprodukte, die auch als „Blankoschecks“ bezeichnet werden, und z ...

Weiterlesen

Die Rückkehr der Hedgefonds

Verfasst am 09.11.2021

Was wäre, wenn Hedgefonds die Nachhaltigkeit entdecken würden? In gewisser Weise ist dies bereits geschehen: Man denke nur an die Affäre um den Investmentaktivisten Dan Loeb und die Richemont-Gruppe. Aber schauen wir uns das Thema einmal genauer an. Third Point und die Richemont-Gruppe Dan Loebs Hedgefonds Third Point hat eine Position von rund 2 Milliarden Dollar gegen den Luxusgüterhersteller Richemont aufgebaut. Loeb ist ein Aktivist, der seine Tätigkeit auf den Au ...

Weiterlesen

Was sind Katastrophenanleihen?

Verfasst am 21.10.2021

Katastrophenanleihen (auch CAT-Bondsgenannt) sind ein interessantes Produkt, das es wert sein könnte, etwas genauer analysiert zu werden. Zu diesem Thema möchten wir zumindest auszugsweise aufgreifen, was Pierre Bonnet auf „finanzen.net“ schreibt. Wie Katastrophenanleihen funktionieren Die Finanzmärkte haben neben ihren verschiedenen Funktionen auch die Aufgabe, die Verteilung der Risiken effizienter zu gestalten. Ein gutes Beispiel dafür sind Katastrophenanleih ...

Weiterlesen

MEISTGELESENE ARTIKEL VON HEUTE

MEISTGELESENE ARTIKEL DER WOCHE

MEISTGELESENE ARTIKEL DES MONATS

MEISTGELESENE ARTIKEL DES FINANZFORUMS

25.05.2021 verfasst von MoneyController

'CleanEnergy': ein großes und vielversprechendes Feld, in das man investieren kann

Weiterlesen

Klassifikation anschauen