Wahlen in Großbritannien könnten Aktien begünstigen

Finanzmärkte / Wirtschaft

Verfasst von MoneyController am 08.07.2024

  • 83
  • 0
  • Folgen mir

Die Wahlen in Großbritannien haben Labour eine solide Mehrheit im Parlament beschert. Der neue Premierminister ist nun Keir Starmer von der Labour Party. Aber wie wird sich dies auf den britischen Aktienmarkt auswirken?

Die Wahlen in Großbritannien kommen nach einer schwierigen Zeit für die Wirtschaft

Die Wahlen im Vereinigten Königreich beenden 14 Jahre konservativer Regierungen und folgen auf eine schwierige Zeit für das Land: Wie Sandra Riccio in 'La Stampa' schreibt, ist die Verschuldung mit der Wirtschaftsleistung vergleichbar und gleichzeitig befinden sich die Dienstleistungen in der Krise; insbesondere das Gesundheitswesen ist in der Krise.

Solide Fundamentaldaten und Aktienausblick

Das Vereinigte Königreich könnte jedoch dank einer stabilen Regierung in den kommenden Monaten eine Markterholung erleben, insbesondere am Aktienmarkt, der sich auf einem besonders niedrigen Niveau befindet. In diesem Zusammenhang erwähnt Riccio Matthew Beesley, CEO von Jupiter Asset Management: Der Manager erklärt, dass angesichts der soliden Fundamentaldaten der britischen Aktien eine Politik, die das Wirtschaftswachstum fördert, dazu beitragen könnte, die Bewertungen am Aktienmarkt wieder nach oben zu treiben.

Management der Wirtschaft und die Folgen des Brexit

Riccio berichtet auch über die Meinung von Quentin Fitzsimmons, Portfoliomanager für festverzinsliche Wertpapiere (Fixed Income) bei der Verwaltungsgesellschaft T. Rowe Price. Fitzsimmons spricht über den Arbeitsmarkt, die Finanzpolitik und die Notwendigkeit für Labour, die Folgen des Brexit (den Starmer trotz seiner pro-europäischen Vergangenheit nicht in Frage stellen will) weiterhin zu bewältigen.

Eine stärkere Beziehung zur EU?

Fitzsimmons geht genau auf diesen letzten Punkt ein, nämlich auf die Bedeutung einer wirtschaftlichen Beziehung zwischen dem Vereinigten Königreich und der Europäischen Union: Der Manager weist darauf hin, dass das Vereinigte Königreich seine Attraktivität in den Augen der Investoren erhöhen könnte, wenn es seine Beziehungen zur Europäischen Union solider gestaltet.

Lesen Sie auch:

Aktienmarktanstieg in den letzten sechs Monaten, Ergebnisse von den USA über Japan bis Europa

Updates von der Wall Street, von Amazons Anstieg bis zu den Aussichten für Apple

MEISTGELESENE ARTIKEL VON HEUTE

15.07.2024 verfasst von MoneyController

Zinsen, Inflation und das Attentat auf Trump: Aussichten für die US-Märkte

Weiterlesen

MEISTGELESENE ARTIKEL DER WOCHE

16.07.2024 verfasst von MoneyController

Ein Überblick über den Bankensektor: Herausforderungen und Chancen (in Bezug auf die Zinssätze)

Weiterlesen

MEISTGELESENE ARTIKEL DES MONATS

MEISTGELESENE ARTIKEL DES FINANZFORUMS

Klassifikation anschauen